Rollläden und Raffstoren

Rollläden

Vorbaurollläden werden außen am Fenster montiert. Somit sind sie besonders für Sanierungsarbeiten geeignet. Die Gebäudehülle wird durch die äußere Befestigung der Baukästen nicht beschädigt, dadurch können keine Wärmebrücken entstehen. Ein großer Vorteil in Sachen Energieverbrauch! Aufsatzrolllädensysteme werden auf das Fenster montiert und mit diesem zusammen in die Öffnung gebaut. Eine Bauweise, deren Vorteile sich besonders bei der Wärmedämmung zeigen. Darüber hinaus können Insektenschutzgitter integriert werden.

Kunststoff, Aluminium, Edelstahl und Holz

Bei unseren Rollläden haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Materialien zu wählen. Aluminium beispielsweise ist besonders robust und hält Witterungen bestens stand. Lassen Sie sich von Manfred Müller und seinem Team beraten, um das passende Material für Ihre Rollläden zu finden.

Sicherheitsrollläden

Einbruchhemmende Rollläden werden aus rollgeformten Aluminiumstäben hergestellt. Somit halten sind sie auch hohe Belastungen aus. Einbrecher haben keine Chance mit einem Brecheisen oder anderen Gegenständen einzudringen.

Schräg-Rollläden

Schräge Verglasungen sind besonders häufig an modernen Gebäudefassaden anzutreffen und erfordern spezielle Sonnenschutzkonzepte. Ideal hierfür eignen sich die Schräg-Rollläden von Manfred Müller.

Raffstoren

Raffstoren (auch Außenjalousien genannt) sorgen für Offenheit und Transparenz. Mit Raffstoren von Manfred Müller brauchen Sie jedoch nicht auf Ihre Privatsphäre zu verzichten. Diese filigrane Alternative zu Rollläden besteht aus außenliegenden Aluminiumlamellen und reflektiert die Sonneneinstrahlung für eine tolle Lichtstimmung.

Tolle Lichtstimmungen und ein perfektes Klima

Mit Raffstoren lassen sich Lichtstimmungen zu jeder Tageszeit variieren und ermöglichen eine optimale Nutzung des Tageslichts - für mehr Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Zuhause. Das raffinierte Zusammenspiel der Lamellen sorgt auch für maximale Energieeffizienz und ein angenehmes Klima.